Startseite der Städtischen Berufsschule für Backer und Konditoren in München
Städtische Berufsschule für das
Bäcker- und Konditorenhandwerk
Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München

Schulsozialarbeit

    Schulsozialarbeit an der Berufsschule für das Bäcker- und Konditorenhandwerk

     

    Dipl. Sozialpädagogin Susanne Bernhardt   

    Susanne Bernhardt, Dipl. Sozialpädagogin (FH)
    Kolping Bildungsagentur GmbH

    Sprechzeiten:
    Montag-Freitag 8.00 - 12.30 Uhr
    und nach Vereinbarung.

    Zimmer: A2.13, 2. Stock
    Tel.-Nr.: 0 89 / 23 33 17 40
    E-Mail: susanne.bernhardt@muenchen.de

     

    • Beratung bei persönlichen und wirtschaftlichen Problemen
    • Hilfe bei schulischen und betrieblichen Schwierigkeiten
    • Vermittlung von kostenlosem Nachhilfeunterricht (Kontakt mit abH-Trägern)
    • Suchtprävention
    • Vermittlung an Beratungsstellen (bei Schwangerschaft, Drogenmissbrauch, ...)
    • Unterstützung bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche (z. B. nach Kündigung in der Probezeit oder nach Abschluss der Ausbildung)
    • Hilfestellung bei Anträgen (Jugendamt, Sozialamt, Agentur für Arbeit, ...)
    • Beistand in krisenhaften Lebensphasen
    • Offenes Ohr für Fragen, Sorgen, ...

     

    Berufsschulsozialarbeit bietet allen Schülerinnen und Schülern Unterstützung im Schnittfeld von Berufsschule, Ausbildungsbetrieb und privatem Umfeld an. Ziel ist es die individuelle Problemlage des/der Jugendlichen zu erfassen, um gemeinsam unmittelbar adäquate Lösungswege aufzeigen zu können. Gefahren der Ausgrenzung und dem Risiko des Scheiterns in den Lebensbereichen der BerufsschülerInnen (Schule, Ausbildung, soziales Umfeld) soll mit Unterstützung der BSSA entgegengewirkt werden.

    Ganzheitlichkeit, Freiwilligkeit, Vertraulichkeit, Neutralität und Prävention sind entscheidende Wesensmerkmale der Berufsschulsozialarbeit. Neben der Beratung werden auch klassen- und schulbezogene Angebote durchgeführt (z.B. Kommunikationstraining, oder auch Gewalt-, Sucht- und Stressprävention, ...). Die Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und anderen Fachdiensten ergänzen das Angebot.

    Die Schulsozialarbeit an der Berufsschule für das Bäcker- und Konditorenhandwerk wird von der Kolping Bildungsagentur durchgeführt.

    Weitere Infos unter: http://www.kolpingmuenchen.de/ausbildung/sozialarbeit/bssa