Berufsgruppe Konditorei

Uncategorised

Wettbewerbe und Prüfungen

 

Informationen zu den Prüfungen Konditorin / Konditor

Jede(r) Auszubildende hat nach der Hälfte seiner Ausbildungszeit eine Zwischenprüfung und am Ende eine Gesellenprüfung abzulegen.
Die praktischen und theoretischen Prüfungen (Zwischen- und Gesellenprüfung) werden von der Prüfungskommission des Landesinnungsverbandes Bayern abgenommen.

 

Termine

Gesellenprüfung: Winterprüfung - Januar / Februar

Sommerprüfung - Ende Juni / Juli

Zwischenprüfung: März / April

Die genauen Termine werden Ihnen vom Landesinnungsverband schriftlich zugesandt.
Alle theoretischen Prüfungen finden in der Regel in angemieteten Räumen statt.
Die praktischen Prüfungen werden in den Fachräumen der Städt. Berufsschule für das Bäcker- und Konditorenhandwerk absolviert.

 

Hierzu wichtige Informationen:

  • Alle für die Prüfung benötigten Materialien und Werkzeuge sind von den Prüflingen mitzubringen (nähere Auskünfte hierzu erteilen die Fachlehrer)
  •  Anlieferungen der für die Prüfung benötigten Materialien und Werkzeuge bzw. eintreffen zu den prakt. Prüfungen in der Zeit von 06.00 bis 06.15 Uhr über die Giesebrechtstraße.
  • Die Anlieferzone ist ständig frei zu halten. Nach dem Ausladen sind die Fahrzeuge zu entfernen.
  • Eine Parkmöglichkeit besteht nicht.
  • Materialien und Werkzeuge sind in stapelbaren Kisten zu transportieren. Diese müssen sich auf einem geeigneten Rollwagen befinden.
  • Ein Aufzug steht zur Verfügung
  • Besucher der prakt. Prüfungen warten bitte in der Aula, im Erdgeschoss der Berufsschule. Sie werden im Anschluss an die Bewertung in die Fachräume gebeten.



Für weitere Informationen zu Ihren Prüfungsterminen oder für spezielle Fragen wenden Sie sich bitte an die Innung. Link zur Homepage der Konditoreninnung: http://www.konditoreninnung.de